Dr.phil. Attila Mészáros

Sie sind hier:  Startseite > Publikationen
Seitenanfang
Seite
Menü

Publikationen

Monographien

  • Wissenstransfer in computerfachlichen Zeitschriftenartikeln: Eine linguistische Analyse der fachexternen Wissensvermittlung.
    Duisburg: Universitätsverlag Rhein-Ruhr, 2009. [bestellen]

Aufsätze

  • Der sichtbare Diskurs. Interdisziplinäre Aspekte der Visualisierung von sprachlichen Daten im Kontext des universitären DaF-Unterrichts. In: Wortfolge. Szyk Słów (2022), S. 1-21.
    • Von Musterland bis Massentests. Diskursanalytische Zugänge zur slowakischen Corona-Debatte. In: tekst i dyskurs – text und diskurs (2021) 15, S. 232-261.
      • Visualisierung von Diskursdaten als linguistische Erklärungsarbeit. Möglichkeiten und Herausforderungen einer angewandten Diskurslinguistik in der fachexternen Kommunikation. In: Zeitschrift für Diskursforschung, Ausgabe 2 (2020), S. 190-209.
        • Übersetzung als interkultureller Wissenstransfer. In: Dibóné Borbély Ágnes. Kulcs a világhoz. Drahota-Szabó Erzsébet köszöntésére (2020). Szeged: Juhász Gyula Felsőoktatási Kiadó, S. 131-144.
        • Sprachliche Innovation im deutschen Migrationsdiskurs. In: Litera. Journal of Language, Literature and Culture Studies. 2019, 29 (2). S. 273-299.
        • Der sichtbare Diskurs. Visualisierung von sprachlichen Daten im Rahmen von Diskursanalysen. In: Štefančík, R. (Hrsg.) Language and Politics between Linguistics and Political Science IV. Proceedings of the 4th Annual International Scientific Conference. Bratislava: Ekonóm, 2019. S. 56-71.
        • Mehr Diskurs! Ein Plädoyer für die Integration der Diskurslinguistik in den DaF-Unterricht. In: Štefančík, R./Šajgalíková , H. (Hrsg.) Cudzie jazyky v premenách času 9. Bratislava: Ekonóm, 2019. S. 75-86.
        • Zum Wortschatz der Migrationsdebatte im Spiegel der deutschen und der ungarischen Presse. In: Földes, Cs./Nefedova, L. (Hrsg.) Deutscher Wortschatz - interkulturell. Tübingen: Narr Francke Attempo Verlag, 2019. S. 131-148.
        • Perspektiven einer akteursorientierten Diskursanalyse der Flüchtlingsdebatte in der Slowakei. In: Slowakische Zeitschrift für Germanistik. Jahrgang 10, Nr. 2 (2018), S. 53-71.
        • Die Traumkiller. Perspektiven einer diskurslinguistischen Untersuchung der ungarischen Olympia-Debatte „Budapest 2024“. In: tekst i dyskurs – text und diskurs 11, 2018. S. 175-203.
        • Leitbegriffe der Migrationsdebatte im Spiegel der deutschen und der ungarischen Presse. In: Gredel, E./Kämper, H./Polajnar, J. (Hrsg.) Diskurs – kontrastiv: Diskurslinguistik als Methode zur Erfassung transnationaler und sprachübergreifender Diskursrealitäten (Sprache – Politik – Gesellschaft 23). Bremen: Hempen-Verlag, 2019. S. 246-261.
        • Flüchtlinge im Diskurs. Interdisziplinäre Annäherungen an ein multidimensionales Problem. In: Krause, D./Wrede, O. (Hrsg.) Synergien. 25 Jahre Germanistik und DAAD an der Philosoph Konstantin-Universität Nitra. Nitra: UKF, 2018. S. 187-204.
        • Wissen interkulturell vermitteln. Zur Problematik des fachexternen Wissenstransfers im Computerfachbereich. In: Földes, Cs. (Hrsg.) Sprach- und Textkulturen. Interkulturelle und vergleichende Konzepte (= Beiträge zur interkulturellen Germanistik 11). Tübingen: Narr, 2018. S. 225-242.
        • Zwischen Willkommen und Ablehnung. Eine kontrastive Analyse der Migrationsdebatte im Spiegel der deutschen und der slowakischen Presse. In: Věra Janíková, Alice Brychová, Jana Veličková, Roland Wagner (Hrsg.) Sprachen verbinden. Beiträge der 24. Linguistik- und Literaturtage Brno/Tschechien, 2016. Hamburg: Dr. Kovač, 2018. S. 241-250.
        • Die schaffen das. Möglichkeiten einer vergleichenden linguistischen Diskursanalyse am Beispiel der deutschen und der slowakischen Flüchtlingsdebatte. In: Bartoszewicz, I./Szczek, J./Tworek, A. (Hrsg.) Grenzen der Sprache – Grenzen der Sprachwissenschaft I (Linguistische Treffen in Wroclaw). Wroclaw / Dresden: ATUT/Neisse Verlag, 2017. S. 141-152.
        • Wir schaffen das, wenn...“ Anspielungen in Artikelüberschriften am Beispiel der deutschen Einwanderungsdebatte. Convivium. Germanistisches Jahrbuch Polen 2016. Bonn: DAAD, 2017. S. 111-130.
        • Refugees welcome?: Eine kontrastive Diskursnetzwerkanalyse am Beispiel der deutschen und der slowakischen Einwanderungsdebatte. In: Germanica Wratislaviensia 142. No. 3793 (2017). S. 255-272. DOI 10.19195/0435-5865.142.17
        • Offline-Vermittlungstechniken des fachexternen Wissenstransfers im Computerfachbereich. DOI 10.3726/bl2875 In: Wissenstransfer und Popularisierung: Ausgewählte Beiträge der Tagung Germanistische Forschungen zum Text (GeFoText) in Vaasa. Frankfurt am Main: Peter Lang, 2017. S. 67-80.
        • Diskurs und Korpus im Daf-Unterricht. In: Zborník medzinárodnej vedeckej konferencie Univerzity J. Selyeho - 2017: "Hodnota, kvalita a konkurencieschopnosť - výzvy 21. storočia" - Sekcie humanitných vied. Komárno: Univerzita J. Selyeho, 2017, CD-ROM. S. 301-308.
        • (zusammen mit TÓTH-BAKOS, Anita, Andrea VARGOVÁ, Ladislav JARUSKA, Andrea PUSKÁS) Webové aplikácie v príprave budúcich učiteľov - hodnotenie ich didaktických aspektov. In: Zborník medzinárodnej vedeckej konferencie Univerzity J. Selyeho - 2017: "Hodnota, kvalita a konkurencieschopnosť - výzvy 21. storočia" - Sekcia informatických vied a IKT. Komárno: Univerzita J. Selyeho, 2017, CD-ROM. S. 105-119.
        • Social Media als Mittel des Wissenstransfers für Übersetzer. In: Cudzie jazyky v premenách času V.: recenzovaný zborník príspevkov z medzinárodnej vedeckej konferencie. Bratislava: Ekonóm, 2015. S. 165-170.
        • Science Blogs als Wissensressourcen in Online-Lernumgebungen. In: tekom - Jahrestagung und tcworld conference 2014 in Stuttgart: Zusammenfassungen der Referate. Stuttgart: tcworld, 2014. S. 90-92.
        • (zusammen mit Edita PARTOVÁ) Elektronikus kurzusok Moodle-környezetben a komáromi Selye János Egyetem Tanárképző Karán. In: Változó életformák - régi és új tanulási környezetek: Absztraktkötet. Eger: Líceum, 2013. S. 462.
        • Uni goes 2.0.: Anwendungsmöglichkeiten und Perspektiven im akademischen Bereich. PRspektive Online - Public Relations im Netz. Chemnitz, 2011. S. 194-208.
        • Tudásközvetítés az információs társadalomban. Budapest, 2009. S. 238-249.
        • Web 2.0 alapú tudástranszfer megoldások a vállalati kommunikációban. Komárno, 2009, S. 136-145.
        • Metaphorizität im computerfachlichen Wortschatz des Deutschen. Prace germanistyczne 3. Opole: Universitätsverlag, 2008. S. 153-162.
        • Metaphern in den Fachsprachen – verbotene Früchte oder kognitive Krücke?: Die Rolle von tropischen Konstruktionen beim Fachwissenstransfer am Beispiel der Computerfachsprache. Aktuelle Probleme der germanischen Philologie in der Ukraine und der Bologna-Prozess.. Tschernowitz: Universitätsverlag, 2007. S. 26-29.
        • Literature in the Net - Net Literature?. The Europe of Regions: Literature, Media, Culture.. Budapest, 2007. S. 95-100.
        • Bedeutungsveränderungen bei der Übernahme von Anglizismen ins Deutsche. Das Wort in Satz und Text: Probleme und Erkenntnisse. Nitra, 2004. S. 153-162.
        • Anglicizmusok a magyar internet nyelvezetében. In: Új jelenségek a magyar nyelvben: Válogatás a Nemzeti Kulturális Örökség Minisztériuma anyanyelvi pályázataiból. Budapest: Tinta Kiadó, 2004. S. 100-113.

Rezensionen

          • Roelcke, Thorsten: Fachsprachen. 2., durchges. Auflage. Berlin: Erich Schmidt, 2005.
            In: Jahrbuch der ungarischen Germanistik 2006. S. 281-287.
          • Bründl, Monika Elisabeth: Lexikalische Dynamik. Kognitiv-linguistische Untersuchungen am englischen Computerwortschatz (Linguistische Arbeiten 443). Tübingen: Niemeyer, 2001.
            In: Zeitschrift für angewandte Linguistik. S. 126-133.

 

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang
Seite
Menü
Seitenanfang
Seite
Menü

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login